facebook like box joomla

1. Männer

1. Bundesliga

9. Spieltag

17.11.2018 - 12:30 Uhr

ASV 1 - SKC Staffelstein

2. Männer

Landesliga Mitte

9. Spieltag

17.10.2018 - 16:30 Uhr

ASV 2 - 1. SKC Floss

Gemischte

Kreisklasse A Ost

10. Spieltag

01.12.2018 16:00 Uhr

Lindenkegler Neumarkt 2 - ASV g

Mit neuem Vereinsrekord zum ersten Sieg

ASV-Kegler siegen überraschend klar gegen harmlose Chambtalkegler

Vergangenen Samstag konnten die Kegler vom ASV Neumarkt die ersten Punkte in der höchsten deutschen Spielklasse verzeichnen. Mit 6:2 und 3638:3522 konnten die ersten Zähler mit neuem Vereinsrekord verbucht werden. Ausschlaggebend hierfür war das Startpaar Daniel Beier mit der Tagesbestleistung von 641 Holz und Jens Weinmann mit 626 Kegeln.

Von Anfang an wollten die Hausherren die Gäste mit einer offensiven Aufstellung unter Druck setzen. Mit Daniel Beier und Jens Weinmann schickte man die derzeit stärksten ASV-Akteure ins Rennen. Auch Raindorf versteckte sich nicht und setzte den zweifachen deutschen Meister Daniel Schmid gegen Daniel Beier. Beier ließ dies allerdings kalt und er sicherte sich mit überragenden 641 Kegel ein souveränes 4:0 gegenüber 592 Holz von Schmid. Jens Weinmann mit starken 626 Holz erspielte gegen Elmar Diermeier (552), der für den noch verletzten Alexander Raab ins Team rutschte, ein ungefährdetes 3:1 und brachte auch hier den Mannschafspunkt auf die Habenseite der Gastgeber. Unerwartet hoch führte man nun bereits und übergab einen 2:0 Vorsprung und satte 122 Kegel. Hannes Lauckner bekam es mit Christian Schreiner zu tun. Die Gäste erhofften sich hier wichtige Hölzer herausspielen zu können. Lauckner machte seine Sache aber sehr souverän und überzeugte erstmals im ASV-Dress mit 609 Kegeln beim 4:0 gegen den überfordert wirkenden Schreiner. Auch im zweiten Duell mit Sven Neuner gegen Michael Kotal waren sich die Gäste ihrer Überlegenheit bewusst. Neuner kam nur schwer ins Spiel und hatte mit mageren 566 über ein 2:2 gegenüber 592 Holz deutlich das Nachsehen. Die Schlussachse bildete an diesem Tag Teammanager Dominik Danzl und Daniel Süss. Ihnen galt es den Vorsprung von 141 Zählern ins Ziel zu retten um die ersten Punkte in der 1. Bundesliga verbuchen zu können. Danzl erzielte sehr gute 599 Kegel und siegte bei 2:2 Sätzen gegen Philipp Grötsch (583). Nebenan bekam es Daniel Süss mit dem tschechischen Nationalspieler Milan Svoboda zu tun. Ebenfalls sehr gute 597 Kegel konnten aber Svoboda mit der besten Leistung der Raindorfer (638 Holz) beim 1:3 nie wirklich gefährlich werden.

Am Ende des Spieles war die Freude auf Seiten der Hausherren riesengroß. Stephan Drexler der diesmal nur die Rolle des „Jokers“ einnehmen durfte, resümierte das Spiel mit „einer mannschaftlichen Geschlossenheit und einer hochkonzentrierten Abräumleistung“. Der neue Vereinsrekord war an diesem Spieltag das „Tüpfelchen auf dem i“.

Kommenden Samstag geht es zu keinem Geringeren als dem KC Schwabsberg, der mit ebenfalls erst 2 Zählern unerwartet hinter dem ASV steht. Ein Punktgewinn hier wäre jedoch mehr als überraschend. Das Team um Dominik Danzl reist jedoch mit neuem Selbstbewusstsein in die Fremde und versucht das Bestmögliche zu erreichen.

(DS)

Anzeigen

  • proepster.png
  • westech.jpg

ASV LIVE

9. Spieltag

17.11.2018  12:30 Uhr

ASV 1 - SKC Staffelstein

17.11.2018  16:30 Uhr

ASV 2 - 1. SKC Floss

06.12.2018  20:00 Uhr

ASV G - VfL Nürnberg 2

Statistik

Heute 22

Gestern 55

Woche 289

Monat 857

Gesamt 177246

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Login Form