facebook like box joomla

1. Männer

1. Bundesliga

9. Spieltag

17.11.2018 - 12:30 Uhr

ASV 1 - SKC Staffelstein

2. Männer

Landesliga Mitte

9. Spieltag

17.10.2018 - 16:30 Uhr

ASV 2 - 1. SKC Floss

Gemischte

Kreisklasse A Ost

10. Spieltag

01.12.2018 16:00 Uhr

Lindenkegler Neumarkt 2 - ASV g

Demonstration mit Vereinsrekord

ASV-Kegler überrollen Königsbronn mit 8:0

Paukenschlag beim letzten Heimspiel der ASV Neumarkt Zweitligakegler gegen den SVH Königsbronn 05. Die Jurastädter lassen die Gäste beim 8:0/+284 Sieg richtig alt aussehen, erzielen mit fantastischen 3617 Gesamtkegel neuen Vereinsrekord und übertreffen somit zum ersten Mal in der Klubgeschichte die 3600er Marke. Trotz Abwesenheit des kurzfristig erkrankten Kapitän Dominik Danzl zeigten die Rot-Schwarzen Leistungen vom Feinsten; mit Ergebnissen zwischen 626 und 581 Holz hatte der Gast aus Königsbronn ab der ersten Kugel keine Chance etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Zum Auftakt betraten die schon in Regensburg überragenden Akteure Stephan Drexler und Jens Weinmann die Bahnen für den ASV. Drexler bestätigte dabei erneut seine aktuell herausragende Form. Mit toller Tagesbestleistung von 626 Kegel siegte er klar mit 3:1/+58. Weinmann daneben hatte zwar etwas zu kämpfen, aber gegen seinen Kontrahenten nie wirklich ein Problem. Trotz 581 Holz gewann er sein Duell klar mit 3:1/+45. Somit lagen die Gastgeber bereits zur Mittelpaarung um Johannes Arnold und Manuel Bachmaier mit 2:0/+103 klar in Front. Und auch hier sollte der ASV-Zug unaufhaltsam die Gäste überrollen. Arnold scheiterte aufgrund eines miserablen Räumspiels auf der letzten Bahn mit 596 Kegel ganz knapp an der 600er Marke. Seine ansonsten Topleistung brachte ihm einen 4:0/+100 Erfolg über den Gästespieler ein. Bachmaier machte es besser und zwar genau um fünf Holz, erzielte gesamt tolle 601 Kegel und punktete ebenfalls klar mit 3:1/+29. Vor der Schlussachse um Daniel Süss und Sven Neuner war die Messe also bereits nicht nur gelesen sondern schon lange vorbei – 4:0/+232. Was die beiden Neumarkter aber nicht davon abhielt weiter Vollgas zu geben. Süss musste sich dabei dem stärksten Gästespieler in den Weg stellen, welcher tolle 605 Holz spielte. Mit einer Neun am allerletzten Wurf konnte Süss aber auch dieses Duell mit überragenden 608, 2:2/+3 für Neumarkt entscheiden. Kollege Neuner hatte nicht ganz so viel Mühe und trug mit ebenfalls fantastischen 605 Kegel zum tollen Mannschaftergebnis bei. Sein Duell entschied auch er klar mit 3:1/+49 für sich. Als am Ende des Spieles auf der Totalen die Gesamtzahl in Höhe von 3617 Kegel aufleuchtete, war der Jubel groß.

Kapitän Danzl in voller Ironie nach dem Match an seine Jungs: „Wenn das immer so läuft, bleibe ich in Zukunft jeden Spieltag zu Hause auf der Couch. Einfach unglaublich was unsere Spieler heute auf die Bahn gezaubert haben.“ In der Tabelle hat sich allerdings nicht groß was verändert und der ASV bestätigt weiter Rang vier, aber jetzt mit Tuchfühlung zu den Plätzen zwei und drei. Nach einer weiteren Woche Pause steht das Auswärtsspiel beim Aufsteiger SG Wolfach/Oberwolfach auf dem Programm.

(PH)

 

 

Anzeigen

  • proepster.png
  • westech.jpg

ASV LIVE

9. Spieltag

17.11.2018  12:30 Uhr

ASV 1 - SKC Staffelstein

17.11.2018  16:30 Uhr

ASV 2 - 1. SKC Floss

06.12.2018  20:00 Uhr

ASV G - VfL Nürnberg 2

Statistik

Heute 23

Gestern 55

Woche 290

Monat 858

Gesamt 177247

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Login Form